Ausstellung Ingrid Bonk 21./22.5. und 28./29.5.22


Illusionen

Unter diesem Titel präsentiert Ingrid Bonk die ganze Vielfalt ihre Bilder. 

Am Samstag, dem 21. Mai 2022, eröffnet die Künstlerin ihre Ausstellung unter anderem auch mit ganz neuen, noch nicht gesehenen Werken. Besucher sind willkommen, in den attraktiven Räumen des Hauses, das gestalterische Spektrum der Künstlerin zu besichtigen. Ingrid Bonk malt seit mehr als 20 Jahren. In der Stadt ist sie vor allem aufgrund ihrer vielfältigen Ausstellungen und aus ihrer Zeit als Vorsitzende des Kunstkreises Spektrum 88 e.V. Rheine bekannt. Ihre Begeisterung für Kunst ist in den Werken von Ingrid Bonk spürbar.

Zuerst figürlich oder gegenständlich und später abstrakt,nähert sie sich dem jeweiligen Motiv. Mal mit feinen Strichen, mal mit derberen Malmethoden und Spachtelmassen gibt die Künstlerin ihren Bildern einen besonderen Ausdruck. Die Werke bestechen durch Vielfältigkeit in Form und Farbe, Material und Motiv und entstehen meist aus einer ganz persönlichen Situation oder Emotion heraus. 

Auch farblich sind die Bilder facettenreich – farbenfroh und bunt oder zurückhaltend Ton in Ton. Ebenso unterschiedlich sind die Themen der Arbeiten. Ihren Fokus legt Ingrid Bonk in dieser Ausstellung auf die Betrachtung des einzelnen Besuchers, der sich in der Farbenwelt ihrer Bilder seinen Illusionen hingeben kann. Wie sie das malerisch umsetzt, können sich Besucher an zwei Wochenenden im Kunstmeisterhaus anschauen.

Die Künstlerin ist während der Ausstellungszeiten anwesend.


Ort:

Kunstmeisterhaus Bentlage, Salinenstraße 103, Rheine

Die Ausstellung ist samstags 14-18 Uhr und sonntags 11-18 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei.